Ab 10. Mai wieder Gottesdienste in Moosburg und Wartenberg

Wir freuen uns sehr, dass wir am kommenden Sonntag, 10. Mai, wieder Gottesdienste feiern können. Sie finden statt um 9 Uhr in der Versöhnungskirche Moosburg, um 10.30 Uhr in der Friedenskirche Wartenberg. Am darauf folgen Sonntag, den 17. Mai beginnt der Gottesdienst in der Friedenskirche um 9 Uhr, in der Versöhnungskirche um 10.30 Uhr.

Eingangtür ev. Kirche Moosburg
Bildrechte: Regine Weller

Der Kirchenvorstand hat dazu ein Schutzkonzept verabschiedet, um das Risiko von Ansteckungen mit dem SARS-CorV2 zu minimieren. Die wichtigsten Punkte sind:

  • 2 Meter Abstand zwischen allen Gottesdienstteilnehmenden, wobei Menschen, die in häuslicher Gemeinschaft leben, zusammen sitzen dürfen.
  • die Stühle sind bereits entsprechend gestellt, sie dürfen nicht verschoben werden.
  • je nach Zahl der in häuslicher Gemeinschaft lebender Gottesdienstbesucher ergibt sich damit für Moosburg eine Maximalzahl von 27 Besuchern, für Wartenberg 19.
  • Nasen-Bedeckungen für alle Gottesdienstbesucher, bitte möglichst selbst von zu Hause mitbringen; es liegen aber auch welche bereit.
  • reduzierte/verkürzte Liturgie mit wenigen, kurzen Lied(strophen), dabei Verwendung von Liedblättern; maximale Dauer des Gottesdienstes 1h.
  • Klingelbeutel wird nicht herum gereicht, die Einlagen am Ausgang werden hälftig aufgeteilt auf den Kollektenzweck und für die eigene Gemeinde.
  • vorerst keine Feier des Heiligen Abendmahls.
  • Entsprechend den staatlichen Vorgaben ist die Teilnahme von Corona-Infizierten, Kontaktpersonen oder Menschen mit Atemwegsinfektionen untersagt.

 

Um möglichst vielen den Gottesdienstbesuch zu ermöglichen werden zumindest die Gottesdienste am 10. und 17. Mai an beiden Orten gefeiert. Wir bitten um Verständnis, falls wir eventuell jemanden wegen Erreichen der maximal möglichen Belegung an der Tür abweisen müssen. Zudem werden an diesen beiden Sonntagen jeweils beide Pfarrer präsent sein, um bei eventuellem Gesprächsbedarf durch die ungewöhnliche Situation auch während des Gottesdienstes reagieren zu können.

Unser Online-Videoangebot für die Sonntage sowie die täglichen Impulse erhalten wir zunächst weiter aufrecht.

Nach diesen beiden ersten Sonntagen wird sich der Kirchenvorstand über die Erfahrungen austauschen, ggf. Änderungen besprechen und die nächsten Gottesdiensttermine festlegen.

Nach wie vor dürfen in unseren Räumlichkeiten mit Ausnahme der Gottesdienste keine weiteren Veranstaltungen stattfinden. Wir dürfen wieder Gottesdienste feiern. Aber unsere Gottesdienste werden anders sein, vermutlich für längere Zeit. Sie werden auch geprägt sein von den Bestimmungen des Infektionsschutzes.