Nachdem die regulären Gottesdienste in der Gemeinde nicht stattfinden werden, können Sie hier einen eigens für Weihnachten produzierten Gottesdienst auf der Versöhnungskirche mit Pfarrerin Regine Weller und Pfarrerin Martine Oefele ansehen. Musikalisch umrahmt wurde er von Dr. Nikoslav Firnkees (Orgel) und Ilse Hegner (Tenorsaxophon).

Die Jahresschlussandacht wird auch heuer an Sylvester ökumenisch von Pfarrerin Martina Oefele und Pastoralreferent Markus John im Kastulusmünster gefeiert. Um möglichst vielen Besuchern die Möglichkeit der Teilnahme bieten zu können, gibt es eine um 15:00 Uhr und eine weitere um 17:00 Uhr.

Für beide vom Ablauf her gleichen Andachten ist eine Anmeldung erforderlich. Wer um 15:00 Uhr teilnehmen will, schreibt eine E-Mail an jahresschlusseins@sankt-kastulus.de. Wer die spätere Andacht besuchen möchte, schreibt eine Mail an jahresschlusszwei@sankt-kastulus.de. Per Telefon ist eine Anmeldung nur unter 01715510801 möglich.

Für Kinder

Einen Gottesdienst nicht nur für Kinder und Familien, aber besonders für sie gibt es von Kirche mit Kindern - beispielsweise einen Gottesdienst aus Offenhausen. - ebenso wie ein schönes Krippenspiel mit Tieren.

Für alle

Die Evangelische Gemeinde Freising bietet eine Weihnachtsandacht - und unter weihnachtsgottesdienste.de finden Sie Gottesdienstangebote aus ganze Deutschland. Die meisten TV-Sender übertragen ebenfalls diverse Gottesdienste.

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm

Der ökumenische Weihnachtsgottesdienst mit Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und Kardinal Reinhard Marx an Heiligabend um 16 Uhr wird in der Jugendkirche „Vom guten Hirten“ in München-Haidhausen stattfinden und live im Internet übertragen. Die Gläubigen sind herzlich eingeladen, den Gottesdienst unter www.erzbistum-muenchen.de/stream oder www.bayern-evangelisch.de/livestream-oekumenischer-gottesdienst-heiligabend mitzufeiern. Die Feier steht unter dem Leitwort „Fürchtet Euch nicht!“ und wird musikalisch von einem Solistenquartett der evangelischen St. Matthäuskirche unter der Leitung von Benedikt Haag sowie einem Ensemble der Dombläser unter der Leitung von Peter Gasser mitgestaltet.

Kinderbibelwoche Moosburg

Vom 18. bis 21. November 2020 findet die Kinderbibelwoche Moosburg online statt - auf kibiwo-moosburg.de.

Thema: Ruth - Auf der Suche nach Heimat

Von Mittwoch, 18.11. bis Samstag, 21.11.2020 sind jeweils ab 15:00 Uhr die einzelnen Tage online. Auch der Abschluß-Familiengotttesdienst findet online statt am Sonntag, 22.11.2019 ab 10:00 Uhr.

Außerdem findet eine täglicher Wettbewerb statt - die Gewinner werden ab Sonntag auf der Homepage bekanntgegeben. Auf eine rege Beteiligung freuen sich die Mitarbeiter der ökumenischen Kinderbibelwoche

Trödelmarkt Moosburg

Aufgrund des derzeit geltenden Hygiene-Schutzkonzeptes als auch aus Vernunft heraus (wir wollen als Kirchengemeinde nicht Auslöser des nächsten Hotspots sein!) haben sich die Hauptverantwortlichen Organisatoren und der Kirchenvorstand entschlossen, dass es dieses Jahr im November keinen Trödelmarkt in der Kirchengemeinde geben wird.

Auf dem Wasser gehen - Kirche in der (Corona)Krise?

Wir feiern dieses Jahr den Gottesdienst am Reformationstag gemeinsam mit anderen Gemeinden aus dem Dekanat. Der zentrale Gottesdienst in der Christi-Himmelfahrtskirche Freising mit Regionalbischof Christian Kopp wird am 31. Oktober, 19 Uhr, als Live-Stream in die Moosburger Versöhnungskirche übertragen. Er kann unter folgendem Link auch von zu Hause mitgefeiert werden: Youtube Live Stream ab 19 Uhr.

Ganz besonders freuen wir uns, dass fast alle Kirchengemeinden im Dekanat Freising für ihre Gemeindemitglieder den Gottesdienst vor Ort ebenfalls per Stream mitverfolgen können. Somit kommen wir alle zusammen – jeder an seinem Ort. Ja – auch in Corona-Zeiten geht unsere Gemeinschaft nicht unter, tauchen wir nicht ab, feiern wir zusammen!

Regionalbischof Christian Kopp

Christian Kopp hat zum 1.12.2019 das Amt des Regionalbischofs in München und Oberbayern übernommen – und musste in den ersten Monaten durch Corona sofort zum Krisenmanager werden. Dabei hat sich gezeigt, dass Corona wie ein Brennglas wirkt: Die großen aktuellen Themen der Kirchen – Christian Kopp wählt nicht das Wort „Probleme“, sondern spricht von „Herausforderungen“   - treten gestochen scharf hervor. Gleichzeitig aber wirft Corona ein anderes Licht auf diese Herausforderungen: Die Krise beleuchtet neu und anders, was Kirche sein kann, wo sie wesentlich ist und was sie wirklich ausmacht - und korrigiert die eine oder andere Sicht, von innen und von außen. Stehen die Zeichen auf Sturm? Werden die Wellen höher? Geht es in den Untergang? Oder ist im Vertrauen auf Jesus ein „auf-dem-Wasser- Gehen“ eine Möglichkeit?